Vorsorgeanalyse

 

Die Vorsorgeanalyse dient zur Standortbestimmung und als Ausgangsbasis für Ihre persönliche Vorsorgestrategie.

CH-Vorsorgesystem:

1. Säule: Staatliche Vorsorge-Existenzsicherung = AHV-IV-EL

2. Säule: Berufliche Vorsorge-Fortsetzung der gewohnten Lebenshaltung = 2a BVG-, UVG (Obligatorisch) 2b BVG-, UVG (Zusatz)

3. Säule: Private Vorsorge- Individuelle Ergänzung des Wahlbedarfs = 3a Gebundene Vorsorge + 3b Freie Vorsorge

Gemäss unserer Philosophie beraten wir Sie unabhängig in allen Bereichen der Vorsorge. Dabei verläuft der Beratungsprozess nach dem Ablauf:

  • - Analyse des Ist - Zustandes
  • - Definition des Soll - Zustandes
  • - Definition der Massnahmen
  • - Vorschlag konkreter Lösungen
  • - Umsetzung

Das Schwergewicht der Vorsorgeplanung richtet sich auf folgende Themen:

- Regelmässiges Sparen, um ein Sparziel in der Zukunft sicher zu erreichen
- Einkommenssicherung bei Invalidität und Tod, sowie Familienabsicherung
- Optimierung Ihrer bestehenden Vorsorgelösung
- Steueroptimierung
- Vermögensanlage mit Sicherheit, Rendite und Liquidität
- Finanzierung von Wohneigentum optimieren

Was wollen Sie lieber, bei Pension 200‘000.- CHF oder 250‘000.- CHF ausbezahlt bekommen? Wir vergleichen als Ihr unabhängiger Partner und suchen für Sie das attraktivste Angebot auf dem Markt.